www.haasenhof.eu

Hof-Café: Außer-Haus-Verkauf

mit vorheriger Anmeldung per Telefon: 05072-7721655 oder mail: info@haasenhof.de

am Sonntag, 5.4., 12:00-16:30 Uhr

am Ostersamstag, 11.4., 12:00-16:30 Uhr

am Ostersonntag, 13.4., 12:00-16:30 Uhr

Herzhaftes, Kuchen, Hefezopf etc....


Haasenhof-Hilferuf

am 16.3. haben wir in unserem Newsletter geschrieben, dass wir noch nicht absehen können, welche Auswirkungen die Corona-Krise auf den Haasenhof haben wird; am 18.3., kaum 48 Stunden später nach einer Flut von kurz-oder längerfristigen Absagen von Seminaren, Tagungen, Feiern, Veranstaltungen...etc. war für uns klar, wir werden es nicht alleine schaffen! Nachdem wir seit dem 16.3. täglich über mehrere Stunden versucht haben, jemanden bei den entsprechenden öffentlichen Stellen zu erreichen, gab es am 18.3. endlich die Auskunft, man arbeite hart an den Möglichkeiten, kleinen Unternehmen zu helfen, aber es dauere eben seine Zeit. Diese Zeit haben wir leider nicht, da schon heute durch den Wegfall mehr als der Hälfte des März-Umsatzes das Geld für die notwendigen Folgezahlungen im April/Mai/Juni nicht reichen wird. Gerade erst im Januar hat das gesamte Haasenhof-Team in Eigenarbeit die durch die gewerblichen Auflagen geforderte Küchensanierung vorgenommen. Dadurch sind gerade jetzt die nun nötigen Rücklagen aufgebraucht und hätten nur durch die vielen Buchungen von März bis Juni ausgeglichen werden können. Corona hat uns jetzt einen "Strich durch die Rechnung " gemacht und keiner konnte ahnen, dass das öffentliche Leben gleich in allen den Haasenhof betreffenden Bereichen (Seminare, Kurs-/Klassenfahrten, Musikaufnahmen, Konzerte, Hof-Café, Feiern...) dermaßen eingeschränkt wird, dass wir in solch immense Existenznot geraten.

Nachdem wir nun seit 13 Jahren (vorwiegend in Familienarbeit) hart und unermüdlich am Aufbau und Fortbestehen dieser kleinen, aber besonderen Kultur-Oase gearbeitet haben und vielen Menschen mit dem Haasenhof einen Ort und Momente der Freude, Fröhlichkeit, Menschlichkeit, der künstlerischen, musikalischen und kulinarischen Genüsse und nicht zuletzt unvergesslicher menschlicher Begegnungen gegeben haben, soll nun Schluss sein?

Wir möchten das nicht kampflos akzeptieren und bitten Sie hier als langjährige Gäste, Konzertbesucher, Seminarteilnehmer und Freunde des Haasenhofes um Ihre unbürokratische Hilfe. Jeder Euro kann helfen, den Haasenhof zu retten und wir bitten Sie hiermit herzlichst, uns zu unterstützen und/oder diesen dringenden Hilferuf an potentielle Spender weiterzuleiten!

Sie können sicher sein, dass wir uns mit dem gesamten Haasenhof-Team nach Kräften bemühen werden, Ihnen mit unserer Arbeit in gewohnt guter Qualität und Freundlichkeit zu danken und damit auch weiterhin für einen Ort der kulturellen und menschlichen Begegnungen, der Individualität und der Muße im besonderen Haasenhof-Ambiente zu sorgen!

Wir bedanken uns schon jetzt herzlichst und stehen Ihnen selbstverständlich auch gerne für Fragen, Anregungen etc. zur Verfügung.

Stephanie Lucia Haas & Ingmar Haas mit Frederic, Josefine, Valentin, Julius und Pauline

Falls Sie spenden möchten, nutzen Sie bitte folgende Kontodaten oder wenden Sie sich an uns persönlich:

Haasenhof GbR, Stichwort "Corona-Krise", Sparkasse Hannover,

IBAN: DE31 2505 0180 0900 2992 23 SWIFT-BIC: SPKHDE 2HXXX

Herzlichen Dank!


Liebe Haasenhof-Freunde,

das aktuelle Geschehen um das Corona-Virus zwingt nun auch den Haasenhof zu besonderen Vorsichtsmaßnahmen und wir haben am vergangenen Wochenende zusammen mit den Elbphilharmonie-Künstlern Jürgen Franz (Flöte) und Anaelle Tourret (Harfe) einen Ersatz-Termin für unser kommendes Konzert gefunden. Das Konzert am 22.3.2020 findet nicht statt, es wird verschoben auf den Ersatztermin 20. September 2020 (Beginn 18Uhr) mit denselben Künstlern und dem entsprechenden Programm! Wir würden uns also freuen, wenn Sie diesen Ersatztermin wahrnehmen würden und freuen uns auf Ihren Besuch im Haasenhof.

Ab Samstag, den 21.3.2020 stellen wir nun auch den Betrieb im Hof-Café bis auf Weiteres ein; ebenso alle damit verbundenen Termine für "Haasen-Frühstück", "Klön-Frühstück" etc.

Um Ihnen dennoch zu zeigen, dass wir auch weiterhin für Sie da sein möchten und damit Sie in dieser besonderen Ausnahmesituation nicht auf alles verzichten müssen, werden ab dem kommenden Sonntag, den 22.3. von 12-16.30Uhr einen Kuchenverkauf "außer Haus" starten. Am hinteren Eingang im Haasenhof können Sie sich die bewährten Haasenhof-Kuchen (auch Hefezöpfe) nach Hause holen.

Falls Sie zur Risikogruppe für die Corona-Infektion gehören oder gar nicht mobil sein sollten, melden Sie sich bitte unter 05072-7721655. Wir bringen Ihnen auch gerne eine Lieferung innerhalb von Mandelsloh vorbei (selbstverständlich mit dem entsprechenden Abstand)!

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen und all Ihren Lieben gute Gesundheit und dass wir alle zusammen diese Krise unbeschadet überstehen werden.

Mit sonnigen Grüßen und den besten Wünschen vom Haasenhof,

Stephanie Lucia Haas & Ingmar Haas

mit Kindern und dem Haasenhof-Team



Der Haasenhof - eine musikalische Oase

Perfekt für individuelle Kurse/Seminare/Musikfreizeiten, für professionelle CD-Aufnahmen, zum konzentrierten Proben, für intensive Prüfungs-, Konzert- oder Wettbewerbsvorbereitung u.v.m. in außergewöhnlichem Ambiente!

„Danke für die stilvollen, gesunden Mahlzeiten, für die schöne Unterkunft, für die Möglichkeit unbegrenzt zu musizieren“    Zitat

Hier ist es möglich… die ganze Nacht auf seinem Instrument zu musizieren, ohne Nachbarn zu stören, andere Musiker in entspannter Atmosphäre kennenzulernen, professionelle Tonaufnahmen (auch Demos) ohne Studioatmosphäre zu machen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen und Kraft für´s weitere Arbeiten zu tanken.

Hier können Sie sich treffen:
Verabreden Sie sich mit Ihren Kollegen oder Freunden zum Musizieren. Planen Sie mit Ihrer Gruppe eine Musikfreizeit oder Musikerferien.

     

Der Haasenhof steht allen offen: Solisten, Meisterkursen, Seminaren,
Kammermusikgruppen, Projektgruppen, aber auch fachfremden Gruppen, die sich Erholung in der Natur und musikalischer Umgebung wünschen.


Der Haasenhof macht Vieles möglich!  Vielleicht wollen Sie auch einfach nur in entspannter Atmosphäre einen erholsamen Musiker-Urlaub genießen? Dann sind Sie bei uns im Haasenhof genau richtig! Wir bieten durch ansprechend eingerichtete Proben-, Seminar- und Aufnahmeräume (fast alle mit Klavier/Flügel) und unsere urige Klassik-Scheune mit dem besonderen Ambiente für Konzerte/Events die besten Voraussetzungen für Ihre Pläne!

Neu im Haasenhof:

Die besondere Klassen-, Kindergarten- & Projektfahrt

-in persönlicher, familiärer Atmosphäre

-mit speziellen Angeboten durch Fachkräfte in den Bereichen

Musik KunstNatur  


Hier lässt es sich herrlich in den Bäumen klettern, die Natur entdecken, Tiere hautnah erleben, in der Hängematte ausruhen, am Lagerfeuer Stockbrot backen oder eine Mahlzeit aus dem Garten herstellen u.v.m.

    
Stadtführungen in Neustadt a. Rbge. oder eine naturnahe Führung durch Wald und Moor lassen sich gut mit aktuellen Schulthemen verbinden. Spiele- oder Geschichtenabende am Kamin runden einen aktiven Tag ab und lassen ein unvergessliches Gemeinschaftsgefühl aufkommen. In gemütlichen Mehrbettzimmern kann eine Schulklasse mit bis zu 26 Kindern und 2-3 Betreuer in Zimmern mit Bad untergebracht werden. Die ausgesprochen leckere, gesunde Verpflegung kann auch auf unsere kleinsten Gäste abgestimmt werden.
Der Haasenhof ist für Gruppen aus der Region sehr leicht und kostensparend mit öffentlichen Verkehrmitteln zu erreichen! Lassen Sie sich von uns beraten; wir helfen Ihnen gerne mit Ideen und unserer langjährigen Erfahrung weiter.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch im

Haasenhof

Mit musikalischen Grüßen, Familie Haas

Haasenhof-Wiklohstraße 6 in 31535 Neustadt/Mandelsloh

Gerne stehen wir mit Rat und Ideen zur Verfügung!